Stunde Null (Special Edition)

by Roceasy, Cap Kendricks

/
  • Streaming + Download

    Includes unlimited streaming via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.

    Beinhaltet die komplette EP "Stunde Null" im MP3 Format. Wer etwas zahlt ist 1 sehr geschätzter Supporter und erhält alle Instrumentals der EP (Produziert von Cap Kendricks) gratis dazu. SWAG!

      €5 EUR  or more

     

  • Compact Disc (CD) + Digital Album

    CD der EP Stunde Null in praktischer Kartonstecktasche. Wunderschönes Artwork von Tom Doolie. Dazu gibt's die EP als Download inklusive aller Instrumentals!

    Includes unlimited streaming of Stunde Null (Special Edition) via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.
    ships out within 3 days
    edition of 300 

      €6 EUR or more 

     

1.
03:33
2.
02:50
3.
03:38
4.
03:41
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.
12.

credits

released August 24, 2016

Lyrics & Rap: Roceasy
Produziert von Cap Kendricks
Cuts von Fingo Starr
Mixing & Mastering: Cap Kendricks
Cover Artwork: Tom Doolie

tags

license

all rights reserved

about

Roceasy Munich, Germany

contact / help

Contact Roceasy

Streaming and
Download help

Redeem code

Track Name: Terminal 1
Part 1:
Als Kind hatte ich den Traum mal in New York zu leben/ Keinen Bock in meinem Leben nur das Dorf zu sehen/
Ich hatte keine Angst von hier für immer fort zu gehen/ Hab ein One-Way-Ticket, Zeit an Bord zu gehen/
Sie sagen Träume werden war wenn du nur fest dran glaubst/ Ich hab nur ein Leben also mach ich etwas draus/
Jeden Tag etwas mehr, willst du etwas sehr/ Halte daran fest und es rückt täglich etwas näher/
Du hast tausend Möglichkeiten, viele Perspektiven/ Kannst einen guten Job bekommen und mehr verdienen/
Kannst einen guten Menschen kennenlernen, dich schwer verlieben/ Viele Wünsche und Ziele, sie sind sehr verschieden/
Und variieren, doch alle haben eines gemeinsam/ Träume sind wie Schmetterlinge, du kannst sie einfangen/ Doch nicht vereinnahmen, für dich allein haen/

Hook:
Ich sitz am Terminal 1/ Nix gepackt, aber abflugbereit/
Ich hab keine Zeit mehr zu verlieren/ Gott sei Dank lass ich alles hinter mir (2X)

Part 2:
Ich hab nen Traum wie Martin Luther King/ Keine Lust mein halbes Leben nur mit Warten zu verbringen/
Ungeduldig wie ein Kind, kurz vor Weihnachten/ So viel Vorfreude, ich kann kaum noch einschlafen/
Sitz am Schreibtisch/ ein Glas Whisky in der Hand, doch ich fang grad erst an, bei einem bleibts nicht/
Nehm nen Bleistift und schreib bis zum Morgengrauen/ So viele Rückschlge, ich kann nur noch nach vorne schauen/
Mit dem Rücken zur Wand/ Glück kann man leider nicht greifen, drum nehm ich jetzt nen Stift in die Hand/
Und ändere die Gegebenheiten/ Wie ein Regisseur der das Drehbuch ändert/ Mitten in den Dreharbeiten/
Jeder Vers ist ein Lebenszeichen des Scriptwriters/ Muss noch die nächste Szene schreiben, dann spitte ich weiter/
Und klar hab ich ein Ohr für Zweifler, sogar zwei/ An einem geht’s rein, durchs andere raus, so schauts aus/

Hook

Part 3:
Es mag sein dass du denkst ich leb in ner Traumwelt/ Doch was für ne Traumwelt ist das, in der jede Sekunde irgendwo ein Baum fällt/ Und es keinem mehr auffällt/ Weil es so oft passiert/
In der ein Unschuldiger wiedermal seinen Kopf verliert, weil ein Politiker den Kopf verliert/ Und der korrupte Cop keinen Bock hat seinen Job zu verlieren, und daher den falschen Penner observiert/
Was für ne Welt in der sich ein Kind den Kopf rasiert/ Und mit nem braunen Haufen nachts um den Block marschiert/
Während seine Mom vorm Fernseher hockt, hofft dass aus ihm doch was wird/ Wegschaut bis die Hoffnung stirbt/
Und Illusionen verpufft sind wie ne Fata Morgana/ Der Junge ist vogelwild weil der Vater nie da war/
Das ist keine Traumwelt, das ist ein Drama/ Weg von hier, ich bin startklar/
Track Name: Alibi
Hook:

Hallo Hallo, schön dass ihr da seid/ mir egal ob ihr weiß, grün oder schwarz seid/ denn grad steigt ein ganz heißes Ding und ihr seid mein Alibi zur Tatzeit/
Also nehmt die Hände rauf/ Handys auch/ Macht n Foto/ wenn die Cops euch fragen sollten ich war hier/ wie man sieht auch nicht maskiert/ Alter was für'n Juwelier?/ich hab damit nix zu tun/

Part 1:
Wenn ich betrunken bin dann kommen mir die besten Ideen/ so philosophisch keiner kann die Message verstehen/ aber ersteres wird leider zu nem echten Problem/ wenn ich besoffen bin bestech ich durch sehr schlechtes Benehmen/ ich so (YEAH)

Wenn ich mit Geld werfe flippt der Club aus/ keine Fuffies, ich schmeiß den Teller von der Klofrau/ und bin dann auf und davon/ Scheiß egal, ich komm eh mit nem blauen Auge davon – (Uli Hoeneß)/

Das nennt man dann wohl Kollateral-schaden/ zur Sicherheit verrate ich keinem meinen Nachnamen/ mein Führungszeugnis wär sonst grottenschlecht/ ach wie gut dass niemand weiß ich heiß Ochsenknecht/

Haha ja, sehr originell immer auf die gleichen/ in Wahrheit bin ich nur verbittert weil ich immer noch nicht reich bin/ und weil sich nichts daran ändert/ denn jedes Mal wenn ich pissen muss dann knöpft mir diese Klofrau 50 Cent ab/

Hook

Part 2:

Und wenn Sie fragen was ich bei der Show so verdiene/ sag ich puh! ich hab auch 1000 Fototermine/ plus die ganzen Nike Werbespots Großoffensive/ und wusstest du dass ich auch sogar Cro produziere? (YEAH)

Wenn ich den Fluchtwagen Motor frisiere/ häng ich die Cops ab wie ein ICE ne Dampfeisenbahn/ die könnten genauso gut auf dem Standstreifen fahren/ Hip Hop lebt aber ich hab keinen Anteil daran/

ganz im Gegenteil, mein Level ist unerreichbar/ nicht weil ich so gut bin sondern jeden killen lass von nem sniper für den sich die Leute begeistern/ bis sie meinen dass ich der Weltbeste sei, so geht Geldwäscherei/

Sonst wär das ja auch unglaubwürdig "ja ich fahr nen Q7, meine Platte chartete auf Platz 840, das funktioniert nicht/
Also wenn du gerade bei meiner Show bist mach ein Bild und poste es!

Hook
Track Name: Revue
Part 1:
Ich versuch mich ständig weiter zu entwickeln
Versuch mich menschlich weiterzuentwickeln
Doch die Gründe für mein Handeln schein ich keinem zu vermitteln
Warum ich tick wie ich tick, das scheint keiner zu durchblicken
Doch ich verstehs, das sind einige Geschichten
Und ich bräuchte einige Zeit sie zu berichten
Doch vielleicht ist das auch zu viel Input
Manchmal bereu ich diese zu teilen weil es mir vorkommt als ob ich ständig bloß gegen den Wind spuck
Du teilst mit Menschen deinen wunden Punkt
Manche nutzens aus um dir zu schaden da wirds ungesund
Man ich hab versucht es zu vergraben, sowie Atommüll im Untergrund
Es macht weiterhin Probleme, reden wir nicht drum herum!
Lieber mal über was reden was sich lohnt
Das Motto zu meinem Themenkatalog
Deshalb bin ich hellwach wenn ich spitte, steh unter Strom
Jede Zeile mit so viel bedacht als ging es um Leben und Tod

Hook:
Wär das alles nicht gewesen, ich frag mich grad, wo wär ich sonst?
Mann ich weiß nicht wo es hingehen wird, doch ich weiß woher ich komm/
(2x)

Part 2:
Wenn ich an meine Kindheit denke wird leider meistens übel
Jede 2. Woche Prügel mit nem hölzernen Kleiderbügel
Vater abwesend, Mutter ambivalent
So ließ ich keine Gefühle mehr zu und hab das ganze verdrängt
Wurde zu nem anderen Mensch
Du denkst verrückt ist ok
Wenn du nur verrücktes erlebst und du nix anderes kennst
Deshalb sind die Hälfte meiner Exen reif für die Psychiatrie
Tut mir leid man ich red nicht gerne Scheiße über die
Aber das ist n Muster/
Auch mein Dad heiratete ne Frau die genauso crazy war wie seine Mutter
Und es hat ne Weile gedauert das zu realisieren
Deshalb waren meine Beziehungen auch immer so mega verwirrend
Heute muss ich dann wohl sagen das warn Fehler von mir
Ich hab nur leider nicht früh genug dieses Schema kapiert
Fazit, Kenntnisstand?
Das sind Glieder einer Kette, alles hängt zusammen

Hook:
Wär das alles nicht gewesen, ich frag mich grad, wo wär ich sonst?
Mann ich weiß nicht wo es hingehen wird, doch ich weiß woher ich komm/
(2x)

Part 3:
Diese Leichen in meinem Keller, wollen nicht mehr schweigen
Sie drängen ans Tageslicht, sie machen mich wahnsinnig
Sagen ich hab sie zu lang ignoriert
solange die Kugel noch in der Wunde steckt bin ich lang nicht kuriert
das stammt nicht von mir das sind die Geister der Vergangenheit
Sie haben meinen Verstand infiltriert
Wären die nicht gewesen, ich glaub ich würd nicht mal rappen
Selbst wenn ich könnte, mann ich würds nichts ersetzen
Denn daher hab ich nen Namen der hält was er verspricht
Ich mein mein Name ist ne Metapher an sich - Roca
Denn ist alles in Wandlung, ist die Musik meine einzige Konstante
Mein Fels in der Brandung
Und deshalb kann mich auch so schnell überhaupt nichts umwerfen
Hater beißen auf Granit, lass sie rumnerven
Ich glaub ich würd nicht mal was ändern und dann neu beginn
Weil ich froh bin wo ich heute bin

Hook:
Wär das alles nicht gewesen, ich frag mich grad, wo wär ich sonst?
Mann ich weiß nicht wo es hingehen wird, doch ich weiß woher ich komm/
(2x)
Track Name: Ze-Prominent
Part 1:

Ich bin ein Superstar mit niedrigem Bekanntheitsgrad/ und das nur damit ich jetzt ein zweites Standbein hab/ Denn hätt ich nicht drei Jahre an der Uni vergeudet/ Wär ich vielleicht (ähm…) mit Kay One befreundet/

Und wär per du mit der High Society/ Eigentlich wollte ich doch immer sein wie die/ Jetzt hab ich zwei Abschlüsse, doch find keinen Anschluss/ Ich trink keinen Schampus/

Zieh keine Lines auf dem Klo vom P1/ Bin nicht auf den Kinopremieren mit dabei/ Und dabei müsste ich ganz oben in den Charts stehen/ Ich bin ne wandelnde Quelle für Boulevard-Themen/

Denn mein Privatleben ist als würdest du bei Starkregen/ in den Park gehen und ein Schlammbad nehmen/ Verdammt hart eben/ Kein Spaß, ich würde Lothar Matthäus in nix nachstehen/

Hook
Sie nennen mich (Roceasy)/ Merk dir den fucking Namen, bald wird den hier jeder kennen, vertrau mir ich hab nen Plan/
(Roceasy) Extrem konsequent/ Wenn alles gut geht vielleicht schon bald c-prominent/
(Roceasy) Saug das hier auf/ Ich hab gehört wenn man was öfter hört dann glaubt man es auch/
Also pack das in dein Langzeitgedächtnis/ Du kennst keinen Rapper der so fresh is/

Part 2:

Ich bin ein Superstar mit niedrigem Bekanntheitsgrad/ und mehr zu erzählen als es grad den Anschein hat/ Aber wen interessiert‘s, ich bin schlecht gelaunt/ Ich bin broke und hab Pech mit Frauen/

Dieses nicht berühmt sein treibt mich in den Wahnsinn/ All die Fanbriefe die dich nicht bei mir stapeln/ Und sogar einkaufen gehen kotzt mich auch schon an/ Ständig fragen Leute nicht nach einem Autogramm/

Tausend Dank ihr Ficker, wenn ich mal berühmt bin braucht ihr auch nicht kommen/ heiße Mädels ausgenommen, das wird nicht so genau genommen/ Groupies fick ich gern, aber nur wenn sie mein Album kaufen/ Dann seh ich auch drüber hinweg wenn sie alt und grau sind/

Oder fett/ Und jetzt halt die Schnauze/ Halt mir keine Moralpredigt die ich nicht brauche/ Ihr seid schuld, Künstler müssen alle Register ziehen/ Weil wir an diesen scheiß Streams nix verdienen/ Sie nennen mich…

Hook

Part 3:

Ich bin ein Superstar mit niedrigem Bekanntheitsgrad/ bis ich auf YouTube mit meinem Kopf ne Wand einschlag/ Von dem wochenlangem Training hab ich Schaden genommen/ Deshalb gibt es keine Message wenn ich was sag in nem Song/

Cap meint dass wir jetzt vielleicht ins Radio kommen/ Ego FM oder Radio Gong/ Das wär cool, denn wenn die einmal den Scheiß pumpen/ kann ich damit jahrelang naive Weiber beeindrucken/

Drück unbemerkt auf die Datei/ Und tu so als wärs live/ „Was die spielen meinen Shit schon wieder? langsam reichts“/ Es wird Zeit dass ich etwas für mein Image tu/ Orgie mit 20 Bitches in nem Swimmingpool/ mit Jimmie Blue/

Dann sieh zu wie meine Likes explodieren/ Für 20.000 lass ich mir Miley Cyrus aufs Bein tätowieren/ Kein Problem das lässt sich leicht retuschieren/ Und wenn nicht… egal, sie nennen mich…

Hook
Track Name: Fantasie (feat. Dani Damino)
Hook:
Das ist alles meine Fantasie/ Was ich seh, jedes Mal wenn ich die Augen schließ/
Was ich hab, wenn ich der Realität entflieh/ Bis es irgendwann geschieht, denn das ist alles nicht echt/
Das ist, das ist alles nicht echt/ Guck ich leb meinen Traum, das ist alles nicht echt/
Ich komm nicht raus aus dem Staunen, es ist alles perfekt/ Doch das ist alles nicht echt/
Das ist was ich täglich erleb/ Und das ist nicht mal Realität/
Leute glauben dass ich neben mir steh/
doch ich geb alles, damit ich eines Tages auch wirklich leb was ich seh/

Part 1:
Der Text verschwimmt auf dem Bildschirm/ Bin wieder abwesend, fuck wo soll das hinführen?/
Der ganze Raum ist plötzlich anders hier/ Ich muss auf die Stage, sie verlangen nach mir/
Geh da rauf, mach mein Ding und reiß das Haus ab/ Letzter Song vorbei, ich hol mir meinen Applaus ab/
20.000 Leute feiern den Shit lautstark/ Gebt mir bitte noch ein Peace bevor ich Chao sag/
Gage kassieren und dann ab in den Bus/ ab in die nächste Stadt und wir fahren über Nacht/
Doch schlaf, denn ich muss/ Der nächste Tag wird hart, die halbe Stadt wartet auf uns/
Und noch bevor wir aus dem Stadtgebiet kommen/ Weckt mich irgendein Geräusch, ich seh alles verschwommen/
Nehm den Kopf von der Tastatur, Chef ist sauer/ Plötzlich ist alles wie weggezaubert/

Hook

Part 2:
Ich leb in ner Realität in der ich gerne bin/ Doch lieb es auch zu tagträumen wenn ich ehrlich bin/
Leg Hand an um das alles so zu fertigen/ Ich lass euch gerne wissen wenn ich fertig bin/
Elfter Stock in meinem Loft, mein Chick ist Perserin/ Sie liegt in meinem Arm, wir gucken fern und chillen/
Goldener Ring an ihrem Finger falls die Werte stimmen/ Und falls die Kohle stimmt bestimmt auch schon das erste Kind/
Traum oder Vision, doch die Zukunft scheint vorherbestimmt/ Wenn der Moment dann da ist merkt man das vorher bestimmt/
Es hängt nur davon ab wie grad die Sterne stehen/ Vielleicht hat man diese eine Person schon längst gesehen/
Sieht sie vielleicht jeden Tag, genießt ihre Gegenwart/ Plötzlich fantasiert man wie die Zukunft aussehen mag/
Und ich glaub ich versteh jetzt grad/ Im Land der Träume zu versinken ist keine Redensart/
Doch plötzlich werd ich aus dem Traum gerissen/ Alles ist vergänglich also drauf geschissen/
Wenn ich Pech hab passiert das noch circa eine Million mal/ Trotzdem seh ich meine Vision klar/

Hook

Das ist was ich täglich erleb (8x)